FAQ

Hier haben wir einige Begriffe aus der Funkwelt mit Erklärung zusammengestellt.

Um die FAQs zu durchsuchen, klicken Sie hier.

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Auf welchen Betriebssystemen lässt sich die Programmier-Software für REXON-Funkgeräte installieren?

Die Programmier-Software funktioniert auf Computern mit Microsoft-Windows-Betriebssystem.

Antwort auf/zuklappen

Was ist mit Programmier-Software für REXON-Funkgeräte zu tun, die im RAR-Format vorliegt?

Um die RAR-Datei zu entpacken, benötigen Sie ein Packer-Programm wie beispielsweise die Freeware 7-zip. In der entpackten Datei finden Sie dann alle erforderlichen Dateien, also die Installationsdatei für die Programmier-Software und z.B. eine Programmieranleitung als PDF und/oder Treiber für USB-Kabel.

Antwort auf/zuklappen

Meldung "not enough bytes received"

Erscheint die Meldung "not enough bytes received", so liegt ein Problem mit dem COM Port vor.

 

Überprüfen Sie im Gerätemanager, welche Portnummer Ihrem USB-Kabel vom System zugewiesen wurde. Rufen Sie dazu den Gerätemanager auf und suchen Sie unter "Anschlüsse (COM & LPT)" (Abb. 1) nach dem Eintrag "Profilic USB-to-Serial Comm Port (COM3)". In diesem Fall wurde Ihrem Kabel die Com-Port-Nummer 3 zugeordnet. Diese muss nun in der Software ausgewählt werden, damit eine Verbindung zum Funkgerät aufgebaut werden kann.

 

(Abb. 1)

 

Sollte das Problem damit nicht behoben sein, testen Sie einen anderen USB Anschluss. Nutzen Sie bitte stets einen USB Anschluss auf der Rückseite Ihres Computers.

 

Bitte beachten Sie, dass auch eine flasche Softwareversion zu einem solchen Fehler führen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie die korrekte Software zum Funkgerät einsetzen.

Antwort auf/zuklappen

Kann man BOS-Funkgeräte auch mieten statt kaufen?

Ja, eine solche Alternative bietet die Firma Life is simple aus Münster mit dem neuen BOS-Funkgeräte-Leasing an. Alle weiteren Infos dazu finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

Wofür steht TETRA?

TETRA (terrestrial trunked radio, ursprünglich trans european trunked radio) ist ein Standard für digitalen Bündelfunk. Er ist als universelle Plattform für unterschiedliche Mobilfunkdienste gedacht. Mit TETRA lassen sich Universalnetze aufbauen, über die der gesamte betriebliche Mobilfunk von Anwendern wie Behörden, Industrie- oder auch Nahverkehrsbetrieben abgewickelt werden kann.

Antwort auf/zuklappen

Was ist BOS-Funk?

Der BOS-Funk ist ein nichtöffentlicher mobiler UKW-Landfunkdienst (nömL) in Deutschland, der von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) verwendet wird. Er ist durch die BOS-Funkrichtlinie reglementiert, deren Neufassung am 2. Mai 2006 durch das Bundesministerium des Innern erlassen wurde.

Antwort auf/zuklappen

Welche REXON-Funkgeräte verfügen über Bluetooth-Funktionalität?

Die Modelle RL308, RL328S und RL328SK sowie die BOS-Funkgeräte LIS2000 sind mit dieser komfortablen Zusatzfunktion ausstattbar.